P1000294

Ein interessanter Befund – 3. Grabungstag

Während des Abtiefen des Schnittes konnte eine unregelmäßg geformte Bodenverfärbung beobachtet werden, die sowohl recht viel Holzkohle als auch gebrannten Flint enthielt. Die Grabungen der vergangenen Jahre lassen den Schluss zu, dass die Grabkammer mit gebranntem Flint gepflastert war, der aufgrund seiner meist hellgrauen oder weißen Farbe einen reizvollen Anblick bietet. Bei dem heute beobachteten Befunde könnte demnach um eine Grube zur Flintverbrennung handeln.

P1000295

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>