DSC_0022

Und wieder Keramik – 16. Grabungstag

Unweit der Holzkohlekonzentration in Schnitt 10 wurde eine Anhäufung von Keramikscherben enteckt. Ein vorsichtiges Freipräparieren ergab eine größere Menge an Scherben als zunächst erwartet.

DSC_0037Aufgrund des recht desolaten Erhaltungszustand der Keramik zog sich die Freilegung beinahe den gesamten Tag hin. Eine größere Randscherbe mit Verzierung wurde schließlich im Block  geborgen. Um welchen Gefäßtyp es sich handelt, kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesagt werden.

DSC_0002Während sich Schnitt 10 wieder über Keramik freuen konnte, wurden in 11 weiter die Nachwirkungen des Wurzelabbaus verarbeitet und im nordöstlichen Teil des Schnittes ein weiteres Planum dokumentiert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>