DSC_0041

Der Tag an dem Besucher kamen – 15. Grabungstag

Jorna und Jan waren heute die Stammbesetzung in der Fundbearbeitung. Sie kümmerten sich um das Wohlergehen aller Funde von der Aufnahme über die Säuberung bis zum Eintüten und dem Transport ins Institut.

Durch das gute Wetter kam die Grabung heute gut voran. In Schnitt 7 wurde die Erweiterung auf das Niveau des Schnittes abgetieft und in Schnitt 3 wurden Flintschüttungen abgetragen, Sedimentproben entnommen und munter dokumentiert.

Zusätzlich zum Grabungsalltag konnten wir einige Besucher auf der Fläche willkommen heißen. Den Anfang machte Christoph Rinne von der Archäoinformatik, der erneut Luftbilder von Schnitt 3 mit seinem Quadrocopter anfertigte.

DSC_0010Nach dem Frühstück hatten wir einen Termin mit der Presse: Annemarie Heckmann und Björn Schaller von den Kieler Nachrichten ließen sich von Martin in den bisherigen Stand der Arbeiten einweisen. Ein Artikel wird in den nächsten Tagen erscheinen und einen Einblick in die Grabungskampagne liefern.

DSC_0052Den Abschluss machte Johannes Müller, Leiter der Abteilung Urgeschichte von der UFG Kiel, um sich als oberster Grabungsleiter einen Überblick der Forschritte geben zu lassen.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>